der Verbund biblioplus-digital. Ich, Prinzessin Sultana, und meine Töchter

Seitenbereiche:


Inhalt:

Während Sultana sich weiterhin gegen die entsetzlichen Missstände wehrt, die saudischen Frauen ihre Persönlichkeitsrechte rauben, wachsen ihre beiden Töchter Maha und Amani behütet auf. Aus einem relativ gemäßigten Elternhaus stammend, werden sie erst mit zunehmendem Alter immer stärker mit den frauenfeindlichen Gesetzen des Landes und ihrer Religion konfrontiert. Dramatisch und schockierend schildert Jean Sasson wie sich Maha und Amani in zwei völlig unterschiedliche Extreme hineinsteigern. Sultana - unerschütterlich in ihrem Kampf gegen die Ungerechtigkeiten, die Frauen in Saudi-Arabien erleiden müssen - stürzt die Entwicklung ihrer Töchter in tiefe Besorgnis. Trotz aller Widrigkeiten versucht sie ihre Töchter zu unterstützen und ihnen einen Weg zu zeigen, mit den Sitten des Landes umzugehen. Sultana weiß: Ihr Kampf für eine bessere Zukunft für ihre Töchter ist noch nichts vorbei. Nach ihrem mutigen ersten Buch "Ich, Prinzessin aus dem Hause Al-Saud", das ein Welterfolg wurde, erzählt Jean Sasson nun die Geschichte von Sultana Al-Saud weiter.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können