der Verbund biblioplus-digital. Urteil am Kreuzweg

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein historischer Roman, wie man ihn selten findet: Der internationale Bestseller "Urteil am Kreuzweg" von Iain Pears jetzt als eBook bei dotbooks. Verbirgt sich hinter ihrem unschuldigen Gesicht eine eiskalte Mörderin - oder ist sie das Opfer einer Intrige? England im Jahre 1663: Ganz Oxford gerät in Aufruhr, als ein angesehener Tutor des New College vergiftet wird. Die Täterin scheint schnell gefunden. Doch warum hat die schöne Sarah Blundy den Mord begangen? Drei Männer beginnen, aus ganz unterschiedlichen Gründen nach Antworten zu suchen: Marco da Cola, ein Arzt aus Venedig, Jack Prescott, der Sohn eines Verräters, und John Wallis, bekannt als Meister der Geheimschriften. Sie ahnen nicht, in welches Wespennest sie damit stechen - und dass die Wahrheit immer das ist, was die Mächtigen der Zeit dazu erklären ... Opulent, fesselnd und voller Überraschungen: Iain Pears erweckt das 17. Jahrhundert zu neuem Leben - jene Zeit, in der die Wissenschaft den Aberglauben besiegen wollte, in der kühne Denker wie der Chemiker Robert Boyle, der Philosoph John Locke und der Astronom Christopher Wren wirkten ... und trotzdem allerorts Lüge, Machtgier und Verrat herrschten! "Eine literarische Tour de Force, die Hochspannung und Bildung verbindet", urteilte Bestsellerautorin P.D. James - und die britische Sunday Times unterstreicht: "Ein Roman von der literarischen Feinheit eines Umberto Eco." Jetzt als eBook kaufen und genießen: "Urteil am Kreuzweg" von Iain Pears ist historischer Roman, faszinierendes Zeitporträt und fesselnder Thriller zugleich. Wer liest, hat mehr vom Leben! dotbooks - der eBook-Verlag. Iain Pears, geboren 1955 im englischen Coventry, studierte in Oxford und arbeitete später in Rom und Paris als Korrespondent der Nachrichtenagentur Reuters. Heute ist er als Journalist und Kunsthistoriker bekannt - und als Autor hochgelobter Kriminalromane und historischer Romane. Sein internationaler Bestseller "Urteil am Kreuzweg" wurde in 15 Sprachen übersetzt. Bei dotbooks veröffentlichte Iain Pears die Romane "Urteil am Kreuzweg" und "Scipios Traum" sowie die Kriminalromane rund um den Kunsthistoriker Jonathan Argyll und die Kommissarin Flavia di Stefano: "Giottos Handschrift", "Caravaggios Erben" und "Die makellose Täuschung"

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können