der Verbund biblioplus-digital. Das Herz von Schottland: Drei Liebesromane in einem eBook

Seitenbereiche:

Das Herz von Schottland: Drei Liebesromane in einem eBook
Das Herz von Schottland: Drei Liebesromane in einem eBook

Inhalt:

Große Gefühle im Land der atemberaubenden Landschaften: Der romantische Liebesroman-Sammelband "Das Herz von Schottland" jetzt als eBook bei dotbooks. Drei Frauen, drei gefühlvolle Geschichten und jede Menge Überraschungen: Die große Liebe wartet schließlich immer dort auf uns, wo wir sie am wenigsten erwarten ... Die junge Ärztin Lena Mackingtosh genießt ihr Single-Leben in Glasgow - bis sie die High-Heels gegen Gummistiefel tauschen muss, um eine kleine schottische Dorfpraxis zu übernehmen. Und dort trifft sie einen ruppiger Ranger, der fest entschlossen zu sein scheint, sie in den Wahnsinn zu treiben! Journalistin Johanna hingegen freut sich auf ein Abenteuer: Sie soll auf einer Highland-Burg herausfinden, ob es dort wirklich spukt - mit zwei ausgesprochen gutaussehenden "Geisterjägern" ... Und Bianca? Die kommt nach Edinburgh, um den seltsamen Träumen auf den Grund zu gehen, die sie seit Wochen verfolgen. Kann es nun wirklich Zufall sein, dass sie hier dem charmanten Justin begegnet? Jetzt als eBook kaufen und genießen: der gefühlvolle Sammeband "Das Herz von Schottland" mit den Bestsellern "Das Leuchten der schottischen Wälder" von Christa Canetta, "Ein schottischer Sommer" von Maryla Krüger und "Brennende Träume" von Alina Stoica. Wer liest, hat mehr vom Leben! dotbooks - der eBook-Verlag. Christa Canetta ist das Pseudonym der deutschen Journalistin und Autorin Christa Kanitz (1928 - 2015). Sie studierte Psychologie und lebte in der Schweiz und Italien, bis sie sich in Hamburg niederließ. Sie arbeitete für den Südwestfunk und bei den Lübecker Nachrichten; 2001 begann sie in einem Alter, in dem die meisten Menschen über den Ruhestand nachdenken, mit großem Erfolg, Liebesromane und historische Romane zu schreiben. Von Christa Kanitz erschien bei dotbooks der historische Roman "Die Liebe der Kaffeehändlerin". Unter ihrem Pseudonym Christa Canetta veröffentlichte sie bei dotbooks die Liebesromane "Eine Liebe in Frankreich", "Das Leuchten der schottischen Wälder", "Schottische Engel", "Schottische Disteln", "Die Heideärztin" und "Die Heideärztin unter dem Kreuz des Südens". Ebenfalls bei dotbooks erschienen die Romane "Jenseits der Grillenbäume" und "Im Land der roten Erde" aus dem Nachlass von Christa Kanitz: Zwei unvollendete Romane, denen ihre Töchter - darunter die erfolgreiche Autorin Brigitte D'Orazio - gemeinsam den letzten Schliff verliehen und die nun unter dem Namen von Christa Kanitz' Enkeltochter Virginia veröffentlicht wurden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können