der Verbund biblioplus-digital. Glutenfrei backen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Wer an Zöliakie erkrankt ist, sucht Alternativen zu üblichem Brot und Gebäck aus Weizen oder Roggen, weil das darin enthaltene Gluten Probleme macht. Die Auswahl an fertigen glutenfreien Backmischungen und glutenfreiem Gebäck ist begrenzt. Mehr Abwechslung und Genuss verspricht das Selbstbacken ohne Fertigmischungen. Für alle, die ihr Mehl selbst mischen möchten, präsentiert Simone Stefka in diesem Buch vielfältige Rezeptideen. Leicht verständlich und praxisnah informiert die Autorin über glutenfreie Alternativen zu üblichen Brot- und Kuchenmehlen. Sie erklärt, wie man die Mehle mischt und worauf man beim Backen in der eigenen Küche achten muss. Mit Grundrezepten vom Pizza- bis zum Mürbeteig lassen sich lieb gewonnene Familienrezepte glutenfrei abwandeln. Genaue Anleitungen und viele Tipps helfen auch Anfängern mit wenig Backerfahrung. 120 praxiserprobte Rezepte für Brot, Kleingebäck, Muffins, Waffeln, Kuchen, Torten, Mehlspeisen und Pikantes vom Blech. Auch für Weizenallergiker ist dieses Buch sehr gut geeignet.

Autor(en) Information:

Simone Stefka ist selbst an Zöliakie erkrankt und weiß durch den Austausch mit anderen Betroffenen gut über deren Wünsche und Probleme Bescheid. Sie wollte trotz ihrer Erkrankung dem Genuss von schmackhaftem Brot, Kuchen oder Kleingebäck nicht entsagen. Zum Backen kombinierte sie deshalb so lange glutenfreie Mehlalternativen, bis sie das beste Ergebnis hinsichtlich Konsistenz und Geschmack erzielte.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können