der Verbund biblioplus-digital. Gesund essen - glutenfrei genießen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Unter Zöliakie zu leiden bedeutet für die Betroffenen ein lebenslanger Verzicht auf die Getreidesorten Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und Hafer. Das Klebereiweiß Gluten, welches in diesen Sorten enthalten ist, löst bei den Betroffenen eine Entzündung aus, die die Dünndarmzellen zerstört. Bei der Auflistung dieser Getreidesorten fällt sofort auf, dass an ein normales Essverhalten im Alltag nicht mehr zu denken ist. Doch keine Angst, auf Gluten zu verzichten, bedeutet nicht auf eine genussvolle Ernährung zu verzichten. Ziel dieses Buches ist es, mit rund 100 leckeren und alltagstauglichen Rezepten, den Ernährungszustand und die Lebensqualität der Betroffenen zu optimieren. Und der mitgebrachte Geburtstagskuchen oder die feinen Weihnachtsplätzchen schmecken auch Familie, Freunden und Gästen. Dazu gibt es Antworten auf alle Praxisfragen. Die Einsteiger-Woche, wichtige Einkaufs- und Küchentipps sowie hilfreiche Adressen erleichtern die Umstellung auf eine glutenfreie Ernährung.

Autor(en) Information:

Britta-Marei Lanzenberger, 1965 in Hamburg geboren, ist medizinisch geprüfte ganzheitliche Ernährungsberaterin und Konsonanztherapeutin. Sie berät schwerpunktmäßig bei Verdauungsbeschwerden und Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten. Trudel Marquardt, bekocht ihre Familie und Freunde leidenschaftlich gerne. An ihrer Lieblingsbeschäftigung hat sich auch nach der Diagnose Zöliakie nichts geändert, nur an den Zutaten. Sie hat viel experimentiert und viele Rezepte aus ihrer Vor-Zöliakie-Zeit in glutenfreie Rezepte umgewandelt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können