der Verbund biblioplus-digital. Meine Klassiker

Seitenbereiche:


Inhalt:

Alfons Schuhbeck ist nicht nur bekannter Fernsehkoch und Tausendsassa in vielen Medien, seine Leistung für eine authentische Küche sind unbestritten. Er gilt als der Wegbereiter, der eine einfache, bodenständige Küche auf ein gehobenes, aber niemals abgehobenes Niveau geführt hat. Natürlich sind seine Wurzeln bei der bayerischen Küche zu suchen, aber auch die mediterranen Einflüsse, die immer wichtiger Bestandteil für ihn waren, finden hier statt. In seinem sehr persönlichen Buch Meine Klassiker wird anhand seiner berühmten Gerichte, allesamt den aktuellen Ernährungs- und Geschmacksgewohnheiten angepasst und entsprechend neu rezeptiert, seine Vita erzählt: Von seinen Anfängen als Koch bis zu seinem nach wie vor erfolgreichen Schaffen. Die große Kunst: Aus bekannten Gerichten dank raffinierten Neuzusammenstellungen oder Gewürzkombinationen kulinarische highlights zu schaffen, so dass ein bekannter Schweinsbraten zu einem wahren Gaumengenuss wird, ohne verkünstelt zu wirken.

Autor(en) Information:

Alfons Schuhbeck, 1949 in Traunstein/Oberbayern geboren, absolvierte seine Lehr- und Wanderjahre in Salzburg, Genf, Paris, London und München. Er zählt zu den beliebtesten deutschen Spitzenköchen. 1983 erlangte er seinen ersten Michelin-Stern, 1989 wurde er "Koch des Jahres" im Gault Millau. Mit seiner charmanten Art und seinem profunden Know-how hat er sich längst in die Herzen der TV-Zuschauer gekocht. Wie kein Zweiter versteht es Alfons Schuhbeck in seiner Küche Traditionsbewusstsein mit Kreativität zu verbinden.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können