der Verbund biblioplus-digital. Friedhofstraße 43 - Nur über meine Leiche!

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der elfjährige Severin wohnt mit Bestsellerautor Ignaz B. Griesgram und dem Gespenst Olivia in einer alten Villa, wo sie gemeinsam an einem Gespensterbuch arbeiten. Zur Schule geht Severin nicht. Als Dirk Tator davon erfährt, steckt er den Jungen kurzerhand ins Schauderburger Waisenhaus und lässt Griesgram in die Irrenanstalt einweisen. Aber es kommt noch schlimmer! Tator will das Schreiben, Lesen und Erzählen von Gespenstergeschichten verbieten und die Geschichten öffentlich verbrennen. "Nur über meine Leiche!", protestiert Bibliothekar Balsam.

Autor(en) Information:

Kate Klise, die Autorin von "Friedhofstraße 43", und ihre Schwester, M. Sarah Klise, die die Bücher illustriert hat, wurden in Peoria, Illinois, geboren, wo sie mit vier Geschwistern aufwuchsen. Sie lebten nicht weit entfernt von einem Haus, das der Spence-Villa ähnlich war. Als Mädchen fuhren die beiden gern mit dem Fahrrad zu dem alten Haus und dem nahegelegenen Friedhof, wo sie manchmal ein Picknick machten.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können