der Verbund biblioplus-digital. Erbrecht für Frauen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Frauen leben länger als Männer, sind aber nach dem Tod ihres Partners oft nicht ausreichend abgesichert. Unzureichende Vorsorge führt nach dem Erbfall häufig zu Altersarmut und Abhängigkeit. Für Frauen ist auch verstärkt von Interesse, für Kinder oder sonstige nahestehende Personen vorzusorgen. Dieser Ratgeber stellt typische Lebenssituationen von Frauen vor, zeigt, wie negativ sich gesetzliche Standardlösungen und Untätigsein bei der Altersvorsorge auswirken können, und präsentiert Vorsorgemodelle, die den besonderen Bedürfnissen von Frauen entsprechen.

Autor(en) Information:

Bernhard F. Klinger, Fachanwalt für Erbrecht, Testamentsvollstrecker, Fachbuchautor, Dozent an der Hagen Law School. Sven Klinger, Fachanwalt für Erbrecht in Schwerin, testierter Testamentsvollstrecker, Gründungsmitglied des Netzwerks Deutscher Testamentsvollstrecker e.V. Barbara Schüller ist Fachanwältin für Erbrecht und Testamentsvollstreckerin in Freiburg.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können