der Verbund biblioplus-digital. Raum und Zeit

Seitenbereiche:


Inhalt:

ALLTAG: Wenn man anfängt, über die Begriffe Raum und Zeit nachzudenken, kann einem schwindlig werden. ANFANG: Für Physiker stellt sich der Anfang von Zeit und Raum als der Beginn der Kausalität dar. Sofort stellt sich die Frage nach dem "Davor". INVENTUR: Einfache Bausteine verbinden sich zu immer komplexeren Dingen. Dazu braucht es Raum und Zeit. Der Zeitpfeil erklärt, warum es keine Reisen in die Vergangenheit gibt. DIMENSIONEN: Welten mit mindestens elf Dimensionen? Denkende Wesen, die von Raum und Zeit erzählen, kann es nur in einer Welt mit drei Raum- und einer Zeitdimension geben. Eine Produktion des Hessischen Rundfunks, Redaktion "Wissenswert".

Autor(en) Information:

Prof. Dr. Harald Lesch ist Prof. für Theoretische Astrophysik am Institut für Astronomie an der LMU und lehrt auch an der Hochschule für Philosophie in München.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können