der Verbund biblioplus-digital. Die besten GU-Weihnachtsplätzchen

 

Ausleihbedingungen

 
 
max. Ausleihen pro Nutzer 10
eBook 21 Tage
eAudio 21 Tage
ePaper 1-24 h
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Die besten GU-Weihnachtsplätzchen
 
 
die 20 beliebtesten Rezepte
 
Jahr:
2013
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783833839559
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
21 S.
Dateigröße:
9 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Schlagwort:

 

Inhalt:

Lebkuchen, Spritzgebäck und Zimtsterne - sie gehören einfach zur Weihnachtszeit, wie Nüsse und Äpfel. Versüßen Sie sich die Weihnachtszeit mit 20 unserer Lieblingsplätzchen, die unter keinem Baum fehlen dürfen. Eine kleine Rezeptauswahl: Butterplätzchen, Vanillekipferl, Haselnussmakronen, Bärentatzen, Schoko-Elisenlebkuchen, Springerle, Aachener Printen, Spekulatius, und und und...
 

Autor(en) Information:

Christina Richon ist autodidaktische Köchin und Bäckerin mit Leib und Seele. Bereits mit 12 Jahren begann sie, Rezepte zu entwerfen. 2002 kam dann das "Coming-out" als beste Hobbybäckerin Deutschlands bei "Kaffee oder Tee" (SWR). 2005 wurde sie im Rahmen des ZEIT-Wettbewerbs (Wolfram Siebeck) zur besten Hobbyköchin Deutschlands gekürt und erklomm gleichzeitig den "Koch-Olymp" der ARD. Außerdem schreibt sie für Zeitschriften (Rezepte mit Pfiff, DER FEINSCHMECKER), erteilt in kleinem Rahmen Kochkurse für Kinder und Erwachsene und ist Mitglied bei der Schweizer "Association des Gourmettes", der "weiblichen" Vereinigung für Ess- und Tafelkultur.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
nicht erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
36
Durchschnittliche Bewertung:
3 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5