der Verbund biblioplus-digital. Frank Schätzing liest Abgründiges Teuflisches

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein Verrückter in der Sauna, ein Mord à la carte, der rätselhafte Tod des Tünnes zu Köln und ein mörderisches Märchen vom Witz und dem Tod. Teils tragisch, teils komisch, immer spannend spinnt Frank Schätzing seine Geschichten um die Schattenwelt der kleinen Gauner. Der Autor selbst liest seine Krimis, die dem Erzählband "Keine Angst" entnommen sind. Schätzing führt den Hörer gekonnt in die Irre und überrascht mit makabren Morden und verschrobenen Tätern. (Laufzeit: 1h 13)

Autor(en) Information:

Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, Mitbegründer der Kölner Werbeagentur Intevi, Musiker und Musikproduzent, debütierte 1995 mit dem historischen Roman "Tod und Teufel", der schnell vom Geheimtipp zum Bestseller wurde. Nach einer Reihe von Krimis und Kurzgeschichten folgte 2000 - von der Presse hochgelobt - der Politthriller "Lautlos". "Der Schwarm", Schätzings fünfter Roman, erreichte wenige Tage nach Erscheinen Spitzenplatzierungen in den Bestsellerlisten, wurde u. a. nach England, in die USA, Spanien, Italien, Brasilien und Russland verkauft. 2009 erschien "Limit", 2014 "Breaking News". Frank Schätzing, 2004 mit der CORINE und 2005 mit dem Deutschen Sience-Fiction-Preis ausgezeichnet, lebt und arbeitet in Köln.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können