der Verbund biblioplus-digital. Das Buch Haithabu

 

Ausleihbedingungen

 
 
max. Ausleihen pro Nutzer 10
eBook 21 Tage
eAudio 21 Tage
ePaper 1-24 h
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Das Buch Haithabu
 
 
Der Mönch und die Wikinger ; [1] ; historischer Roman
 
Jahr:
2013
 
Verlag:
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783955203207
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
418 S.
Dateigröße:
1 MB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

"Ja, auf Schiffe verstehen sie sich, die Seeräuber, die Bluttrinker, die verfluchten!" Europa im 9. Jahrhundert: An den Küsten und großen Flüssen zittern die Menschen vor den Beutezügen der Wikinger. Herward, ursprünglich selbst ein Nachfahre der Nordmänner, wächst in der Stiftssiedlung Ramsolano auf. Als er eines Tages Mutter und Schwester an die Wikinger verliert, entwickelt sich sein Widerstandsgeist von stiller Glut zu offenem Feuer. Zusammen mit dem Mönch und Chronisten Agrippa, der seine Aufmerksamkeit allzu gerne auf das schöne Geschlecht richtet, bricht er zu einem Rachefeldzug nach Haithabu auf, in die größte Wikingerstadt seiner Zeit. Eine gefährliche Zeit, zwei Reisegefährten, wie sie nicht unterschiedlicher sein könnten - der zu allem entschlossene Krieger Herward und der allzu menschliche Mönch Agrippa! Jetzt als eBook: 'Das Buch Haithabu' von Claus-Peter Lieckfeld. dotbooks - der eBook-Verlag. Claus-Peter Lieckfeld, geboren 1948 und aufgewachsen in der Lüneburger Heide, ist Gründungsmitglied von Horst Sterns Umweltmagazin natur. Als freier Autor war er u.a. für das SZ-Magazin, GEO, Merian, Die Zeit und Die Woche tätig. Außerdem schrieb er Texte für Kabarett-Programme, u.a. für Scheibenwischer und für die Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Bei dotbooks erschienen bereits Claus-Peter Lieckfelds historische Romane 'Pater Spee. Anwalt der Hexen', 'Das Buch Haithabu' und 'Das Buch Glendalough'.
 

Autor(en) Information:

Claus-Peter Lieckfeld, geboren 1948 und aufgewachsen in der Lüneburger Heide, ist Gründungsmitglied von Horst Sterns Umweltmagazin natur. Als freier Autor war er u.a. für das SZ-Magazin, GEO, Merian, Die Zeit und Die Woche tätig. Außerdem schrieb er Texte für Kabarett-Programme, u.a. für Scheibenwischer und für die Münchner Lach- und Schießgesellschaft.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
nicht erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
42
Durchschnittliche Bewertung:
2 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5