der Verbund biblioplus-digital. Martin Baltscheit liest Veronica Cossanteli Wilder Wurm entlaufen

Seitenbereiche:

Martin Baltscheit liest Veronica Cossanteli "Wilder Wurm entlaufen"
Martin Baltscheit liest Veronica Cossanteli "Wilder Wurm entlaufen"

Inhalt:

Ein Job muss her und zwar schnell! George braucht ein neues Rad und er wird sich auf gar keinen Fall auf das peinlich pinke Gefährt seiner großen Schwester setzen. Seine Freunde würden sich ja totlachen! Der Aushilfsjob auf der Wormestall Farm kommt daher genau im richtigen Moment, auch wenn es dabei nicht gerade ums Stallausmisten bei süßen Ponys geht. Denn auf der Farm gibt es ein Schwein mit zwei Köpfen, einen Baby-Kraken und jede Menge andere Wesen, von denen niemand wissen darf. Denn sie sind a) zum Teil bereits ausgestorben, b) zum Teil Fabelwesen und c) gefährlich. Deshalb ist es auch eher ungünstig, dass Mortifer, der Riesenlindwurm, entlaufen ist. Schräger, spannender Hörspaß für alle Tierfreunde!

Autor(en) Information:

Veronica Cossanteli wuchs in Hampshire und Hong Kong mit den verschiedensten Tieren auf, ein imaginärer Dinosaurier durfte sogar in ihrem Bett schlafen. Sie arbeitet an einer Grundschule in Southampton, wo sie mit drei Katzen, zwei Schlangen, einem Meerschweinchen und zahlreichen Reptilien lebt. Mit Wilder Wurm entlaufen wurde sie für THE CARNEGIE MEDAL 2014 nominiert.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können