der Verbund biblioplus-digital. Chiemsee-Verschwörung

Seitenbereiche:


Inhalt:

Eigentlich will Albin Stocker bloß in seiner Kneipe Musik machen und lecker kochen. Doch auf einmal taucht ein verhängnisvolles Notizbuch auf mit lauter Zahlen und Namen mächtiger Banken und Männer. Dann noch diese hübsche Blondine, deren Mann spurlos verschwunden ist und die Stocker um Hilfe bittet. Was bleibt ihm also anderes übrig, als sich eigenhändig um die Sache zu kümmern?

Autor(en) Information:

Der Rosenheimer Heinz von Wilk war schon vieles in seinem Leben: Weltreisender, Abenteurer, Musiker, Künstleragent und Immobilienhändler. Nach langen Jahren in Spanien lebt er seit einiger Zeit wieder im Chiemgau.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können