der Verbund biblioplus-digital. Unter den Sternen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Für alle LeserInnen von Alex Capus' "Reisen im Licht der Sterne" und Pascal Merciers "Nachtzug nach Lissabon". Gleißendes Licht und tanzende Farben im rosafarbenen Sand. Ein blauer Himmel, der in der türkisblauen Weite des Meeres zerfließt, und weißstrahlende, vom Wind ausgehölte Felsen. Als der junge Mann aufwacht, weiß er nicht mehr, wer er ist oder wie er an diesen Südseestrand gelangte. Die Eingeborenen nennen ihn Mauke Nuhar, Lächelnder Rücken, nach der Wunde, die er auf dem Rücken trägt. Das Einzige, was das Meer ihm gelassen hat, ist ein Gedichtband von Dylan Thomas, dem walisischen Nationaldichter. Langsam werden Bilder einer Frau in ihm wach, und mit ihnen ein Gefühl, das ihn erdet und ihn am Leben hält. Er weiß, er muss sie suchen, um sich selbst zu finden. Es wird die ebenso spannende wie berührende Suche nach seinem Leben und seiner einzig wahren, großen Liebe.

Autor(en) Information:

Francesco Zingoni wurde 1978 in Mailand geboren, wo er auch heute noch lebt. In seiner Jugend schreibt er Songtexte für seine Rockband, seine später im Internet veröffentlichten Gedichte finden Hunderttausende Leser. Sein erster Roman "Unter den Sternen", den er zunächst unter dem Titel "Demian Sideherart" im Eigenverlag veröffentlicht, wird durch Mund-zu-Mund-Propaganda innerhalb kürzester Zeit zu einem Riesenerfolg, schließlich von dem italienischen Verlag Fazi entdeckt und in zahlreiche Länder verkauft.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können