der Verbund biblioplus-digital. Kokain

Seitenbereiche:


Inhalt:

Deutschland hat die Nase voll: Ein Drogenboss packt aus! Kokain, einst Treibstoff der Elite, ist zur neuen Volksdroge geworden. Neun von zehn Geldscheinen, die hierzulande um Umlauf sind, weisen Spuren des Stoffs auf. Das weiß niemand besser als Stefan Liebert. Der Spross einer Hamburger Kiez-Familie ist gerade mal achtzehn Jahre alt, als das weiße Pulver ihm zum ersehnten Aufstieg in die Upper-Class verhilft. Jahrelang versorgt er Ärzte, Manager und Politiker, aber auch Bankangestellte, Kellner und Handwerker mit Kokain. Er wird zu einem der einflussreichsten Drogendealer der Republik. Doch dann lässt er sich mit der albanischen Mafia ein - und das kostet ihn beinahe das Leben. Ein atemberaubender Insiderbericht aus der geheimen Welt der Drogendealer.

Autor(en) Information:

Stefan Liebert ist ein Pseudonym. Der Hamburger legte ein Lebensgeständnis ab und verbrachte einige Zeit im Rahmen einer Kronzeugenregelung. Heute lebt er irgendwo in Deutschland. Koautor Kajo Fritz jun. ist Redakteur bei Stern TV. Zuvor besuchte er die Deutsche Journalistenschule in München und arbeitete u.a. bei der Süddeutschen Zeitung, Stern und beim WDR-Fernsehen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können