der Verbund biblioplus-digital. Was im Dunkeln lauert

Seitenbereiche:


Inhalt:

Cassandra Neary ist Fotografin und sowohl für ihr gutes Auge als auch ihre schonungslosen Bilder bekannt. Ein Kunstsammler namens Bredahl betraut sie mit einem mysteriösen Auftrag: Cass soll für ihn nach Helsinki fliegen, um dort sechs Aufnahmen auf ihre Authentizität hin zu überprüfen. Doch was sie sieht, lässt ihr das Blut in den Adern gefrieren: Die Fotos zeigen atemberaubend schöne, dunkle Eislandschaften - und darin Menschen, die auf brutale Weise ermordet wurden. In welche gefährliche Geschichte wird Cass hineingezogen?

Autor(en) Information:

Elizabeth Hand, geboren 1957, ist eine mehrfach ausgezeichnete amerikanische Autorin. Sie hat Romane, Novellen und Kurzgeschichten veröffentlicht, wofür ihr unter anderem der World Fantasy Award, Nebula Award und International Horror Guild Award verliehen wurden. Außerdem gewann sie für ihren Thriller Dem Tod so nah den Shirley Jackson Award für herausragende Leistungen im Bereich der Spannungsliteratur. Hand lebt mit ihrer Familie an der Küste von Maine.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können