der Verbund biblioplus-digital. Terror in Frankreich

 

Ausleihbedingungen

 
 
max. Ausleihen pro Nutzer 10
eBook 21 Tage
eAudio 21 Tage
ePaper 1-24 h
 
 
 
 
 

Service

 
 
 
 
 

Benötigte Software

 
 
 
 
 
 
 

Die Onleihe App für

 
 
 
 
 

:userforum Onleihe

 
 
 
 

Inhalt:

 

Informationen zum Titel

eBook
 
 
 
 
Titel:
Terror in Frankreich
 
 
der neue Dschihad in Europa
 
Übersetzer:
 
Jahr:
2016
 
Sprache:
Deutsch
 
ISBN:
9783956141577
 
Format:
ePub
 
Geeignet für:
Umfang:
281 S.
Dateigröße:
639 KB
Ausleihdauer in Tagen:
 
 

Inhalt:

Die Terroranschläge im Januar und November 2015 und im Juni und Juli 2016 haben Frankreich und Europa schwer erschüttert. Der renommierte Soziologe Gilles Kepel sucht in seinem Buch Erklärungen dafür, warum sich eine so enorme gesellschaftliche Kluft aufgetan hat und die Lage derart eskalieren konnte. Die Kriege im Nahen Osten und die "Jugend" der postkolonialen Immigration sind dabei die zentralen Themen. In der wirtschaftlichen, sozialen und politischen Ausgrenzung großer Teile der muslimischen Bevölkerung Frankreichs und den andauernden Kriegen im Nahen Osten sieht Kepel den Nährboden für die Agitation junger Muslime durch radikale Islamisten, die mit Hilfe sozialer Medien einen dezentralisierten und totalen Dschihad gegen den "ungläubigen" Okzident propagieren. Zur gleichen Zeit verstärkt der Aufstieg der extremen Rechten in Europa die Polarisierung der Gesellschaft, deren Fundamente heute massiv von denen bedroht werden, die mit Terror und Angst den Bürgerkrieg in Gang setzen wollen. Die Fäden dieses erschreckenden Dramas zu entwirren, ist das Anliegen dieses Buches.
 

Autor(en) Information:

Gilles Kepel wurde am 30. Juni 1955 in Paris geboren und studierte Soziologie, Anglistik und Arabistik. Er gilt als einer der bedeutendsten Soziologen Frankreichs und renommierter Kenner der arabischen Welt sowie des politischen Islam und des radikalen Islamismus. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Professor am Institut d'Etudes Politiques de Paris. Antoine Jardin hat Politikwissenschaften studiert und promoviert. Er hat sich auf die politische Soziologie der "quartiers populaires" spezialisiert und forscht am CNRS (Centre National de la Recherche Scientifique).
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Exemplarinformationen

 
 
 
 
 
Exemplare:
(1)
 
Verfügbar:
(1)
 
Vormerker:
(0)
 
Voraussichtlich verfügbar ab:
sofort
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen

 
 
 
 
 
Max. Ausleihdauer:
21 Tage
 
Drucken:
erlaubt
 
Kopieren:
erlaubt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nutzer - Bewertung

Anzahl Bewertungen:
1
Durchschnittliche Bewertung:
3 Punkte auf einer Bewertungsskala von 1 bis 5