der Verbund biblioplus-digital. Um die Liebe betrogen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Der Voglauer-Dominik zeigt sich der jungen Margret gegenüber von der besten Seite. Sie glaubt, dass er sie liebt, und heiratet ihn. Von der Habgier, die sich hinter seinem Interesse an ihr verbirgt, ahnt sie zunächst nichts. Aber dann geben unerwartete Ereignisse dem Lebensweg der hübschen Frau eine neue Richtung. Acht der schönsten Geschichten der bekannten Heimatschriftstellerin Rosemarie Forstmaier erzählen einfühlsam von bewegten Schicksalen, von großen und kleinen Schwierigkeiten und von der großen Liebe.

Autor(en) Information:

Rosemarie Forstmaier wurde 1938 bei Siegsdorf geboren. Seit 1964 arbeitete sie als freiberufliche Roman- und Drehbuchautorin, unter anderem im Rahmen des Bayerischen Filmförderungsprogrammes. Ihre Heimatromane sind geprägt von lebensnahen Themen und einer klaren Sprache, was ihr den Beinamen "die Ganghoferin aus dem Chiemgau" einbrachte. Rosemarie Forstmaier starb 1994 an den Folgen eines tragischen Unfalls.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können