der Verbund biblioplus-digital. Wien

Seitenbereiche:


Inhalt:

Hedwig Heger nimmt den Hörer mit auf eine literarische Entdeckungsreise durch ihre Heimatstadt Wien. Von der Inneren Stadt, dem historischen Zentrum, führt der Spaziergang über den Kranz der ehemaligen Vorstädte hinaus in die Außenbezirke. Kaum eine Sehenswürdigkeit entlang des Wegs, die keinen Dichterblick auf sich gezogen hätte, kaum ein verstecktes Gässchen, das nicht besungen worden wäre. Aus einer schier unerschöpflichen Fülle von Texten wählt Hedwig Heger fast schon vergessene und wohlbekannte aus, von echten Wienern, Wahlwienern, Dauergästen und Durchreisenden. Die literarischen Stadtansichten umspannen rund acht Jahrhunderte, von Walther von der Vogelweide bis Ernst Jandl. Zusammen mit den ebenso informativen wie unterhaltsamen Erläuterungen der Herausgeberin ergeben sie ein facettenreiches Panorama der Stadt und ihrer Menschen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können