der Verbund biblioplus-digital. Psychologie im Sport

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die komplexen Vorgänge im Körper sind auch beim Sport durch die Psyche gesteuert. Die Beschreibung psychodiagnostischer Verfahren zeigt, dass sportpsychologische Einflussnahme systematisch erlernt werden kann. Anliegen des Buches ist es, dass sich Sportler und Trainer der praxisorientierten Hilfestellung der Sportpsychologie bewusst werden. Durch die Psychologie können Sportler Wege finden, den Umgang mit psychischer Belastung zu erlernen. An praktischen Beispielen wird die Wirksamkeit der mentalen Wettkampfvorbereitung vermittelt. Sportspezifische Verfahren zur Konzentrationsverbesserung werden ausf...hrlich und praxisnah beschrieben. Eine Einf...hrung in mannschaftspsychologische Themenbereiche zielt auf die Frage der Mannschaftsharmonie und Konfliktbewältigung. Das Buch bietet sowohl sportinteressierten Pädagogen als auch Freizeit- und Leistungssportler die Möglichkeit, psychologische Fragen und Probleme im Sport zu bewältigen und die Leistungsfähigkeit zu steigern.

Autor(en) Information:

Prof. Dr. Sigurd Baumann studierte Sport und Psychologie in M...nchen, Salzburg und W...rzburg. Von 1965 bis 1993 lehrte er an der Universität W...rzburg. 1993 erhielt er einen Ruf als Professor f...r Sportpädagogik an die Universität Bamberg. Seit vielen Jahren engagiert er sich in der Aus- und Weiterbildung von Lehrern, Übungsleitern und Trainern in Theorie und Praxis.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können