der Verbund biblioplus-digital. Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre (Lektürehilfe)

Seitenbereiche:

Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre (Lektürehilfe)
Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre (Lektürehilfe)

Inhalt:

Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre - Endlich verständlich mit der Lektürehilfe von derQuerleser.de!  Diese klare und zuverlässige Analyse von Jean-Paul Sartres Geschlossene Gesellschaft aus dem Jahre 1944 hilft Dir dabei, das Drama schnell und bis ins kleinste Detail zu erfassen. Geschlossene Gesellschaft handelt von drei Personen, die sich nach ihrem Tod in einem Hotelzimmer eingeschlossen wiederfinden und schließlich begreifen, dass sie in der Hölle sind. Der französische Schriftsteller und Philosoph Jean-Paul Sartre führt in diesem Stück seine These des Existenzialismus auf, mit der er seine Generation und die französische Literatur nachhaltig geprägt hat.  In dieser Lektürehilfe sind enthalten:     • Eine vollständige Inhaltsangabe     • Eine umfassende Analyse der Hauptfiguren     • Eine ausführliche Interpretation     • Fragen zur Vertiefung    Warum derQuerleser.de?  Egal ob Du Literaturliebhaber mit wenig Zeit zum Lesen, Lesemuffel oder Schüler in der Prüfungsvorbereitung bist, die Analysereihe derQuerleser.de bietet Dir sofort detailliertes Wissen über literarische Werke - ganz klassisch als Buch oder natürlich auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone!  Literatur auf den Punkt gebracht mit derQuerleser.de!

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können