der Verbund biblioplus-digital. Einhandrute und Pyramidenenergie

Seitenbereiche:


Inhalt:

Zahllose Strahlungen und Felder beeinflussen unser Wohlbefinden - und nur einige wenige effektive Geräte können uns dabei helfen, diesen Einflüssen zu entgehen. Otto Höpfner beschäftigte sich zeit seines Lebens mit geopathogenen Störfeldern und entwickelte unter anderem die hochempfindliche Einhandrute, die legendäre Höpfner-Pyramide und zuletzt einen phantastischen Energieverstärker, den so genannten Strahlen-Konverter. Dieser Ratgeber zeigt anhand von praktischen Beispielen, wie auch der Laie krankmachende Strahlen erfassen und durch die Pyramidenenergie verbessern kann. Er führt uns auf neue Wege zum Schutz unserer Gesundheit, egal, ob es sich um Verträglichkeit von Nahrungsmitteln und Medikamenten, Störzonen am Schlafplatz oder andere krankmachende Störzonen handelt. Eine wahre Bereicherung für jeden Rutengänger und eine faszinierende Fundgrube für Gesundheitsbewusste!

Autor(en) Information:

Dipl.-Ing. Otto Höpfner (1915-2008), war sehr sensitiv in Bezug auf Strahlungen und beschäftigte sich mit der praktischen Anwendung von radiästhetischem Wissen zum Segen der Menschheit. Er entwickelte und konstruierte die hochempfindliche Einhandrute, als Höpfner-Radiometer inzwischen weit verbreitet, die legendäre Orgon-Pyramide und einen Energie-Verstärker, den sogenannten Strahlen-Konverter.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können